Besuch bei Lea Ackermann

Mitte September nahmen drei Wiesbadener Zontians an dem traditionellen Wanderwochenende teil, das wie immer in hervorragender Weise von Koblenzer Zontians ausgerichtet wurde. Höhepunkt war der Besuch bei Solwodi-Gründerin Zontian Dr. Schwester Lea Ackermann in ihrem pittoresken Pfarrhaus in Boppard-Hirzenach. Schwester Lea freute sich sehr über die Spende von 500€, die ihrem neuen Projekt, der Versorgung von "Wegwerfkindern" in Kenia, zugute kommen wird. Da sie die Leitung von Solwodi - Solidarity with Women in Distress" - inzwischen an Mitarbeiterinnen übertragen hat, fühlt sie sich mit über 80 jahren noch zu jung, um nichts zu tun und hat sich deshalb dieser neuen Aufgabe verschrieben. Wir wünschen ihrem neuen Projekt viel Erfolg!