"Eure Ehre - unser Leid" Zwangsheirat in der türkischenGesellschaft

Datum: 
Mittwoch, 18. September 2019 - 19:00
Ort: 
Hotel Nassauer Hof, Kaiser-Wilhelm-Platz 2-6 Wiesbaden
Serap Cileli, Publizistin und Menschenrechtlerin

Serap Cileli, Publizistin und Menschenrechtlerin, wurde selber als Jugendliche zwangsverheiratet. Sie konnte sich aus der Zwangsehe befreien und gründete die Hilfsorganisation Peri-Ev., die Mädchen und jungen Frauen hilft, welche sich gegen eine solche Ehe wehren.

In ihrem Vortrag wird sie über die archaischen Strukturen in der türkischen Gesellschaft berichten, die dazu führen, dass das System der Zwangsverheiratung und Gewaltanwendung türkischer Familien gegenüber ihren Töchtern unverändert weiter besteht.  Serap Cileli hat mehrere Bücher zum Thema veröffentlicht. Sie erhielt etliche Auszeichnungen für ihr Engagement, u. a. das Bundesverdienstkreuz am Bande, den Elisabeth-Selbert-Preis des Landes Hessen und 2019 für ihre Organisation den Preis des Zonta Distrikts 28 für herausragendes soziales Engagement.      

www.cileli-serap.de

www. peri-ev.de